22.06.2018

Haus- und Grundstückswert aufteilen

Immobilien aktuell

Wer eine Immobilie zur Kapitalanlage erwirbt, ist daran interessiert, möglichst einen hohen Teil des Kaufpreises dem Wert des Hauses zuzuordnen, da dieser die Bemessungsgrundlage für die Abschreibung ist. Nicht abnutzbarer Grund und Boden kann nicht abgeschrieben werden und entfaltet keine steuermindernde Wirkung. Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat auf seinen Internetseiten eine aktuelle Arbeitshilfe zur Kaufpreisaufteilung bei bebauten Grundstücken veröffentlicht. Danach ist der Kaufpreis nicht nach der Restwertmethode, sondern nach dem Verhältnis der Verkehrswerte oder Teilwerte aufzuteilen.

Weitere Urteile

Wohnungsbesichtigungen auch am Samstag: Steht im Mietvertrag, dass Wohnungsbesichtigungen werktags durchgeführt werden können, darf der Eigentümer auch am Samstag mit Interessenten zur Besichtigung kommen. Das Besichtigungsrecht am Samstag ergibt sich eindeutig aus dem Mietvertrag, und der Samstag ist ein Werktag. Das Recht der Mieter auf Unverletzlichkeit der Wohnräume ist dadurch nicht unverhältnismäßig verletzt.

Baulärm: Bauarbeiten in unmittelbarer Nachbarschaft sind zwar störend, dennoch berechtigen sie nicht zur Kürzung der Miete. So entschied das Landgericht in Berlin gegen einen Mieter, der sich durch Abrissarbeiten und Baulärm auf dem Nachbargrundstück so sehr gestört fühlte, dass er die Miete kürzte und vor Gericht eine Mietminderung einklagte. Die Richter entschieden, dass sich ein ruhiges Wohnumfeld durch Bauarbeiten nicht grundlegend verändert. Vor allem in Großstädten gehören Baustellen zum Alltag dazu. Im konkreten Fall handelte es sich um eine Wohngegend mit mehrstöckigen Häusern. Das abgerissene einstöckige Haus wurde durch ein mehrstöckiges Haus ersetzt. Der Mieter hätte nach Auffassung der Richter damit rechnen müssen, dass irgendwann ein größeres Haus gebaut werden würde (Az.: 67 S 465/12).

Immobilientipps

18.10.2019
Klare Regeln für Maklerverträge
11.10.2019
Immobilien aktuell
04.10.2019
Energiekosten senken, Schimmelpilze vermeiden

VID - ein Unternehmen der